Neuruppin 05.01.2018, von Stefan Rudolph

Neujahrsempfang der Stadt Neuruppin

Unter dem Motto „Sportstadt Neuruppin“ lud auch in diesem Jahr der Bürgermeister der Fontanestadt, Jens-Peter Golde, wieder Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Sport und gemeinnützigen sowie ehrenamtlichen Institutionen und Vereinen ein.

Als Ehrengast war der Bürgermeister der tschechischen Partnerstadt Nymburk geladen, welcher es sich nicht nehmen ließ neben Gerd Klier (Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung), Dr. Daniel Tripke (Vorstandsvorsitzender des Kreissportbundes Ostprignitz-Ruppin e.V) und Staatssekretär Dr. Thomas Drescher vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg einige Grußworte an die Fontanestadt zu richten. Der Ortsverband Neuruppin wurde an dieser Stelle durch den stellvertretenden Ortsbeauftragten Stefan Rudolph vertreten.   

Der Ausblick auf das kommende Jahr wurde durch musikalische Begleitung von Puhdys Sänger und Gitarrist Dieter Hertrampf umrahmt. Eine Auswahl des SC Kempo-Neuruppin e.V  beeindruckte die Anwesenden mit einer Vorstellung ihres Könnens in Judo, Karate & Ju Jutsu . Auch für das leibliche Wohl wurde durch das Steakhaus „Theos“ bestens gesorgt.

Dem Neuruppiner Ruderclub „NRC“ wurde für das herausragende ehrenamtliche Engagement, z.B. für die Benefiz-Regatta „Rudern gegen Krebs“, die Ehrenmedaille der Fontanestadt Neuruppin verliehen. Das Unternehmen PAS Deutschland GmbH nahm dieses zum Anlass um dem NRC im Rahmen des Empfangs einen Scheck in Höhe von 3.333 € zu überreichen.





Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: