Krangen 26.07.2017

zu viel ist zu viel...

...stellten die Bewohner der Ortschaft Krangen fest, nach dem in Folge der starken andauernden Regenfälle der vergangenen Tage der örtliche Löschwasserteich "überlief".

Am frühen Morgen des 26.07.2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Neuruppin von Anwohnern der Dorfstraße in der Ortslage Kragen darüber informiert, das der dortige Dorfteich über das Ufer tritt und das Wasser in die umliegenden Wohnhäuser drückt.

Um weitere Schäden durch das volllaufen der Keller zu vermeiden, wurde das THW Neuruppin alarmiert.

Mit Hilfe einer leistungsstarken Pumpe und dem entsprechendem Schlauchmaterial konnte durch das Team des Ortsverbandes Neuruppin hier schnell Abhilfe geschaffen werden.

An dieser Stelle auch vielen Dank an unsere Kameraden aus dem Ortsverband Gransee, die uns beim Rückbau der eingesetzten und zum Teil sehr scheren Technik tatkräftig unterstützten.

 

 



OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: