Wusterhausen/Dosse 06.10.2017, von Julien Plötz

Trinkwasserversorgung für Wusterhausen/Dosse

Notstromversorgung für die örtlichen Wasserwerke

In der Nacht vom 05. zum 06.10.2017 wurde der Ortsverband (OV) Neuruppin zum Einsatz nach Wusterhausen/Dosse gerufen.

Der Auftrag war das Herstellen einer Stromversorgung für die örtliche Trinkwasserversorgung, welche aufgrund des Sturms vom Vortag ausgefallen war. Gegen 01:30 Uhr traf der OV mit einer Bergungsgruppe 2 (B2), dem Mehrzweckkraftwagen (MzKw) und einer Netzersatzanlage (NEA) mit einer Leistung von 50 kVA ein. Gegen 2 Uhr nachts hatten die 6 Helfer, die Stromversorgung des Wasserwerks mit Hilfe des mitgeführten 50 kVA Notstromaggregats wieder hergestellt. 

Der Einsatz war am 06.10.2017 gegen 9:45 Uhr beendet, nachdem die örtliche Stromversorgung wieder hergestellt war.



OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: